Suche

trenner

Airbrush aber richtig

vom 31.12.09 12:50:04
Beschreibung

Profi-Tuner Heiko hat den Auftrag bekommen, eine Flagge mit Airbrush auf ein Auto zu sprühen. Wir zeigen euch in diesem Schraubertipp die Arbeitsschritte, die zum gelingen eines perfekten Airbrushs nötig sind.


Airbrush - Die hohe kunst des lackierens

Nach der Ideenfindung und einigen Vorzeichnungen auf Papier, wurde der Grund weiß lackiert. Jetzt können die Karos am Auto abgeklebt werden. Dies ist das Zeitaufwändigste an diesem Tuning-Projekt. Die Felder die weiß bleiben sollen wurden abgedeckt. Die anderen werden schwarz lackiert. Durch die Wasser verdünnbare Farbe muss das Ganze in mehreren Schichten gebrusht und immer wieder getrocknet werden.


Der letzte Schliff

Nachdem die Farbe über Nacht komplett getrocknet ist, wurden die weißen Felder von dem Klebeband befreit. Mehr „Leben" in der Flagge erhält man durch gezieltes Schattensetzen, indem man helle und dunkle Nuancen setzt. Anschließend muss das Ganze mit Klarlack versiegelt und poliert werden.

   2.9 (123 Stimmen abgegeben)

Mr. WongKledyAlltagzLinkarenaDigg!Reddit!Del.icio.us!Google!Facebook!Technorati!Yahoo!