Suche

trenner
kb_classic_news

tuning-NEWS, aktuelle NAchrichten rund ums Auto von A wie Alfa bis Z wie Zonda

tuning news und auto news, täglich neu und aktuell

Hier findet ihr die aktuellen Neuigkeiten von Schrauber.TV. Egal ob Audi, BMW, Mercedes, Porsche, VW... Die Auto News versorgen Euch mit dem neuesten rund ums Auto. Benutzt unsere Suchfunktion, um im Archiv zu stöbern. Viel Spaß beim Anschauen!

E-Mail

DACIA: Sandero Stepway II mit neuem Motor

Mittwoch, den 21. März 2012 um 10:32 Uhr

alt

Dacia: Sandero Stepway II mit neuem MotoR

Preissenkung bei Duster und Sandero Neuer Motor, noch billiger

Dacia ist bekanntermaßen die günstigste Art, einen Renault zu fahren. Der rumänische Preiswert-Ableger der französischen Marke räumt nicht nur bei den Ausstattungen und Motoren auf, sondern senkt auch die Preise.

Gleicher Preis, mehr Ausstattung
Jetzt ist der Sandero Stepway II ab 9.990 Euro bestellbar. Trotz unveränderter Preise wird die Ausstattung besser. Jetzt gibt es bereits in der Basisversion 1.6 MPI 85 elektrische Fensterheber vorn und eine Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung. Neu ist ebenfalls die Stoff-Textilleder-Polsterung in Schwarz-Grau. Dacia kombiniert sie ab Werk mit Instrumenten- und Lüftungsdüsen-Einfassungen in Matt-Chrom sowie Türhaltegriffen und einer Mittelkonsole in Steingrau. Die Sitze verfügen als praktisches Detail zusätzlich über seitliche Netztaschen.

Bioethanol-tauglicher Antrieb
Als weitere Versionen stehen der 1.6 MPI LPG 85 für 10.790 Euro und der dCi 90 ab 11.990 Euro zur Wahl. Neu ist der bioethanoltaugliche Stepway 1.6 16V 105 eco2 zum Preis von 10.590 Euro. Im Benzinbetrieb verbraucht er mit der neuen Topmotorisierung 6,9 Liter pro 100 Kilometer, mit E85 9,5 Liter. Der Vierzylinder beschleunigt den Ethanol-Sandero in 11,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h und ermöglicht 171 km/h Spitze.

Roter Innenraum ohne Aufpreis
Mit dem aufpreisfreien "Design-Paket Rot" können die Besitzer dem Interieur einen dynamischeren Charakter verleihen. Es beinhaltet Sitze und Fußmatten in Schwarz-Rot. Mittelkonsole, Instrumenten­Einfassungen, Türhaltegriffe und Sicherheitsgurte sind in Rot gehalten. Als weitere Alternative bietet Dacia optional ein Lederpaket an.

 

Sandero und Duster billiger
Zwei Modelle werden billiger: Der Sandero ist jetzt bereits ab 6.790 Euro erhältlich, bisher kostete er 6.990 Euro. Für den Duster in der Basisversion sind nur noch 10.990 Euro fällig – bisher waren es 11.990 Euro.

Sonderedition Live II
Zudem gibt es nun von Sandero und Logan MCV die neue Sonderedition Live II. Sie löst die Edition Live ab. Der Sandero Live II ist ab 8.690 Euro zu haben. Dafür gibt es zusätzlich ein 2x15-Watt-CD-Radio mit verschiedenen Anschlüssen sowie Bluetooth-Schnittstelle. Neben dem Benzinmotor 1.2 16V 75 und dem Diesel dCi 75 eco2 ist für den Sandero Live II auch die Flüssiggas-Motorisierung 1.2 16V LPG 75 erhältlich.

Auch der Logan-Kombi als Sondermodell
Auch der Kombi Logan MCV ist ab sofort zum Preis ab 10.590 Euro als Sondermodell Live II bestellbar. Trotz 300 Euro Preisersparnis im Vergleich zum Logan MCV Live zählt, über den bisherigen Ausstattungsumfang hinaus, auch hier das 2x15-Watt-CD-Radio zum Gesamtpaket. Als Motorisierung steht zusätzlich zu den Triebwerken 1.6 MPI 85 und dCi 90 eco2 das Flüssiggasaggregat 1.6 MPI LPG 85 zur Wahl.

Neue Top-Version
Mit dem Sandero Lauréate II ist darüber hinaus eine neue Top-Version anstelle des Ausstattungsniveaus Lauréate verfügbar. Sie beinhaltet zum Preis ab 8.890 Euro – bisher 8.990 Euro – zusätzlich ein 4x15-Watt-CD-Radio, Lederbezüge für Lenkrad und Schalthebelknauf sowie eine neue Polsterung.

Quelle: Auto-News.de