Suche

trenner

Reperatur Lackierung

vom 07.01.10 11:39:40
Beschreibung

Heute zeigt euch Profi-Tuner Jesco in diesem Tuning Video an einem Kotflügel wie man Lackschäden am besten repariert.

Als erstes müssen die betroffenen Stellen mit einer 180 Körnung geschliffen und mit Multispachtel gefüllt werden. Anschließend werden sie fein per Hand übergeschliffen. Wenn immer noch grobe Unebenheiten bestehen kann man die Stellen noch mal mit einem Softspachtel nachglätten. Danach wird nochmals geschliffen und der Kotflügel gefüllert. Der Füller wird mit einem schwarz-matt-Spray besprenkelt, da man durch ihn besonders gut sieht welche Stellen schon geschliffen wurden und welche noch geschliffen werden müssen. Das ganze läst sich am besten mit einem 400 Nassschleifpapier durchführen. Denn, je feiner die Körnung ist desto weniger Riefen sind zu sehen. Zum Lackieren werden alle restlichen Fette mit Silikonentferner entfernt damit keine Ausränderungen entstehen. Die erste Lackschicht ist immer eine Klebeschicht. Danach werden 2 weitere Farb-Schichten deckend lackiert und weite 3 Klarlackschichten zum Schutz aufgetragen. Nach 5 Stunden Trocknungszeit ist der Kotflügel nun fertig und kann weder angebaut werden.

   2.4 (53 Stimmen abgegeben)

Mr. WongKledyAlltagzLinkarenaDigg!Reddit!Del.icio.us!Google!Facebook!Technorati!Yahoo!